• Cay

    Cay

  • Blaue Reise

    Blaue Reise

  • Gumusyan Hotel

    Gumusyan Hotel

  • Hagia Sophia

    Hagia Sophia

  • MS Admiral

    MS Admiral

  • Blaue Reise

    Blaue Reise

  • MS Admiral

    MS Admiral

  • Istanbul bei Nacht

    Istanbul bei Nacht

  • Shopping in Istanbul

    Shopping in Istanbul

  • Istanbul

    Istanbul

  • Cafe Istanbul

    Cafe Istanbul

  • Club Marvy by PALOMA

    Club Marvy by PALOMA

  • Türkische Küche

    Türkische Küche

  • Markt in Fethiye

    Markt in Fethiye

Mein Türkei-Urlaub Teil 2 16. Jan. 2019

5 weitere Gründe für einen Urlaub in der Türkei: Lassen Sie sich inspirieren!

Blaue Reisen

Sie sind einzigartig in der Türkei und werden vor allem in der Ägäis und an der Lykischen Küste angeboten. Es sind kleine Kreuzfahrten in Küstennähe und bieten die ideale Verbindung zwischen Erholung auf dem Wasser, Kultur und dem Kennenlernen von Land und Leuten. Achtung: Suchtgefahr!
Neben den klassischen Blaue-Reise-Schiffen, den Gulets, haben wir auch Premium- Motorsegler (MS Admiral, MS Grand Admiral) im Programm.

Unsere Blaue Reisen Tipps für Seebären und solche, die es werden wollen:

MS Grand Admiral/MS Admiral (1 Woche auf einem Premium-Motorsegler von Fethiye nach Marmaris oder nach Kekova)
 Marmaris – Symi – Rhodos (Buchten an der Bozburun- und Datça-Halbinsel mit einem Abstecher auf zwei griechische Inseln mit klassischen Gulets)
Im Golf vön Gökova ab/bis Bodrum
Lykische Küste ab/bis Antalya (mit Möglichkeit zu einem Ausflug nach Myra) sind ebenfalls empfehlenswert

Blaue-Reise-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Erholung-pur-Blaue-Reise-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

ein-unvergessliches-Erlebniss-Blaue-Reise-mit-MS-Admiral-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

MS Admiral

Istanbul

Istanbul, die Metropole am Bosporus ist tatsächlich ein eigener Grund, in die Türkei zu reisen.
Sie ist schon allein durch ihre Lage auf zwei Kontinenten einzigartig. Grandiose Moscheen, Paläste, Märkte, riesige Shoppingmalls, trendige Cafés und Boutiquen, das quirlige Leben auf den Straßen und die Mischung aus orientalischem und westlichem Lebensgefühl garantieren ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Hotels gibt es in Istanbul für jeden Geschmack und jedes Budget.

Die-weltberühmte-Hagia-Sophia-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Hagia Sophia

Straßen-Cafe-Istanbul-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Cafe in Istanbul

Die-Bar-in-BOUTIQUE-Hotel-Gumusyan-Hotel-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Gumusyan Hotel

Unsere Tipps zum Übernachten:

Pera Palace Jumeirah (Traditionshotel, 1892 als Hotel für Reisende des Orient Express erbaut; im Pera Palace schrieb Agatha Christie Ihren Roman „Mord im Orient-Express“, hier nächtigte Atatürk. Legendär ist heute noch die „Teatime“ – nicht gerade billig, aber mit einzigartiger Atmosphäre)
Deluxe Golden Horn Sultanahmet (in der Altstadt, in Sichtweite der Sehenswürdigkeiten mit Mobiliar im historischen Stil)
10 Karaköy A Morgans Original (Boutique-Hotel im trendigen Künstlerviertel Karaköy mit vielen Cafés und Restaurants in der Umgebung)
The Peak (modern und preisgünstig, zentral in Beyoglu in der Neustadt; die Einkaufsstraße Istiklal Caddesi mit der historischen Straßenbahn ist nur wenige Schritte entfernt)

Türkische Küche

Freund_cay-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Cay

Wie die verschiedenen Völker in Anatolien ihr kulturelles Erbe hinterlassen haben, haben sie auch die Küche und die Essgewohnheiten geprägt. Man findet neben nomadischen Traditionen mit ihren Milchprodukten wie Joghurt und Käse auch arabische und persische Einflüsse sowie natürlich die der Mittelmeer- und der Balkanküche. Noch heute gibt es Restaurants, in denen man die Speisen der osmanischen Palastküche genießen kann. Ohne den osmanischen Einfluss wäre z. B. Kaffee in Europa niemals so populär geworden. Aber in der Türkei hat jede Region natürlich auch ihre eigenen Spezialitäten.
Allgemein zeichnet sich die türkische Küche durch die Verwendung regionaler, frischer Zutaten und die Verwendung von viel Gemüse, vor allem für die köstlichen

Vorspeisen (mezeler) aus. Brot (ekmek) gehört unbedingt dazu. Einfach lecker!

Unser Tipp für Feinschmecker:

Bevorzugen Sie lokale Produkte am Buffet, denn diese sind typisch und vor allem frisch und nachhaltig. ÖGER TOURS arbeitet zusammen mit der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris daran, das Angebot von nachhaltigen Speisen in den Hotels zu fördern.
In den Hotels der Paloma-Gruppe z. B. finden Sie ein großes Angebot lokaler und ökologisch erzeugter Produkte, die vom Bio-Bauernhof Degirmen in der Nähe von Kusadasi stammen.

Markt-in-Fethiye-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Markt in Fethiye

Shopping-Paradies Türkei

Shopping gehört für uns mittlerweile zum Lifestyle und die zahlreichen und günstigen Einkaufsmöglichkeiten machen einen Türkeiurlaub zum Erlebnis.
Auf dem Wochenmarkt (pazar), auf dem die Bauern des Umlands und Händler ihre Waren anbieten, genießen Sie authentische Atmosphäre, schnuppern exotische Düfte und entdecken vielleicht auch so manche unbekannte Obst- oder Gemüseart. In der Regel werden auch Haushaltswaren und Textilien verkauft, hier ist Handeln erlaubt. Wochenmärkte gibt es in allen größeren Ortschaften.
Handeln ist auch in den Touristenbasaren und z. B. auf dem Großen Basar in Istanbul üblich, in denen Sie Souvenirs und Duplikate bekannter Markenprodukte kaufen können. Sehen Sie das Verhandeln als Spiel, das im Orient einfach dazugehört, und bleiben Sie fest, aber gelassen. Sie werden sehen, es macht Spaß! Vom Verkäufer aktiv angesprochen zu werden, verpflichtet ebenfalls keinesfalls zum Kauf und eine Ablehnung wird mit Fassung getragen, solange Sie dabei höflich bleiben.

Moderne-Stadt-Istanbul-150x150 Mein Türkei-Urlaub Teil 2

Shopping in Istanbul

Nicht nur in Istanbul, sondern in den meisten großen Städten (wie Antalya oder Izmir), gibt es große, moderne Einkaufszentren, in denen (echte) Markenwaren zum günstigen Preis angeboten werden. Hier gelten allerdings Festpreise.

Türkische Gastfreundschaft

„Du kommst als Fremder und gehst als Freund“.
Gerade die Gastfreundschaft der Türken ist legendär und wer offen auf die Menschen in seinem Gastland zugeht, wird erfahren, dass diese Aussage tatsächlich zutrifft. Ich habe selbst erlebt, dass sich in Alanya ein alter Mann auf die Parkbank zu uns setzte und uns etwas von seinen eben auf dem Markt gekauften Backwaren anbot. Unser Gespräch musste allerdings sehr rudimentär bleiben, weil er kein Deutsch oder Englisch, wir aber kein Türkisch sprachen.
Türken sind neugierig und gehen auf Fremde zu und sie plaudern sehr gern. Gäste werden herzlich empfangen und ausgesprochen freigiebig bewirtet, auch wenn die Gastgeber dafür vielleicht alle ihre Vorräte hergeben müssen..
Natürlich gilt dies nicht in gleichem Maße in einem Hotel wie in Privathaushalten, aber Sie werden in der Türkei immer das Gefühl haben, dass Sie willkommen sind und man sich für Sie interessiert.
Lassen Sie sich also nicht von politischem Imponiergehabe abschrecken und machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen!

Warten Sie nicht länger. Wir wünschen Ihnen einen erlebnisreichen und erholsamen Urlaub mit vielen Entdeckungen und netten Begegnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teil der Thomas Cook Gruppe
Reisebüro
oeger.de