• Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi

    Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi

  • Farbenfrohe Textil Souks in Dubai

    Farbenfrohe Textil Souks in Dubai

  • Die Stadt der Superlative - Dubai

    Die Stadt der Superlative – Dubai

  • Burj al Arab in Dubai, VAE

    Burj al Arab in Dubai, VAE

VAE Tipps – 3 wichtigen Fakten 4. Apr. 2019

Burj-al-Arab-in-Dubai-VAE-150x150 VAE  Tipps - 3 wichtigen Fakten

Burj al Arab in Dubai, VAE

Mit diesen kleinen Fakten über die Vereinigte Arabische Emirate sollte Ihrer Reise nichts mehr im Wege stehe. Genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub wie ein Traum aus 1001 Nacht.

 

Fakt 1: Anderes Land, andere Kultur, anderes Verhalten

Sheikh-Zayed-Moschee-in-Abu-Dhabi-150x150 VAE  Tipps - 3 wichtigen Fakten

Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi

Jedes Land hat seine eigene Kultur und seine eigenen Verhaltensweisen. Grundsätzlich begrüßt man den Mann zuerst. Wenn man jemanden die Hand reicht, überlässt man es dem Gegenüber, wie lange der Händedruck andauert – aber Achtung, dies ist nur bei Mann zu Mann oder Frau zu Frau üblich.  Männer und Frauen, die nicht miteinander verwandt sind, reichen sich normalerweise nicht die Hand. Außerdem sollte man auch niemals die linke Hand reichen, denn diese Hand gilt als „unrein“. Sollte man eine Frau begrüßen, sollte Distanz gewahrt werden. Am besten man begrüßt  sie nickend und wartet ab, wie sie reagiert. Abgesehen davon begrüßen Männer die Frauen nicht – ein Ausdruck von Respekt! Möchte man sich bedanken, legt man einfach die Hand aufs Herz und verbeugt sich kurz dem Gegenüber.

Farbenfrohe-Textil-Souks-in-Dubai-150x150 VAE  Tipps - 3 wichtigen Fakten

Farbenfrohe Textil Souks in Dubai

Fakt 2: Die Kleidung

Die Kleiderwahl sollte bedeckt  ausfallen. Auf extravagante, auffällige und zu freizügiger Kleidung sollte verzichtet werden. Auch aufgrund dessen, da sonst religiöse Objekte und andere Sehenswürdigkeiten nicht besucht werden können. Man sollte mindestens von den Schultern bis zu den Knien bedeckt sein und ist aus Respekt vor den religiösen Gefühlen selbstverständlich. Ein Kopftuch muss jedoch nicht getragen werden. Auch sollte auf hüllenloses Baden verzichtet werden.

Fakt 3: Die Währung

Die-Stadt-der-Superlative-Dubai-150x150 VAE  Tipps - 3 wichtigen Fakten

Die Stadt der Superlative – Dubai

Geld kann vorab in der Heimat bei einer Bank oder in Wechselstuben eingetauscht werden. Die Währung  von der Vereinigte Arabische Emirate ist Dirham. Derzeit entspricht 1 VAE-Dirham umgerechnet 0,24 Euro (Stand: März 2019). Wenn man es nicht vor der Reise schafft, das Geld einzutauschen, kann man es natürlich auch vor Ort tauschen. Am besten in einer privaten Wechselstube – aber Achtung, man sollte unbedingt auf die Echtheit des Geldes achten! Auf den traditionelle Märkten kann fast überall mit Kredit- oder auch EC-Karte bezahlen. Auch sind die Preise in vielen Restaurants, für Taxen und Mietwagen relativ günstig im Vergleich zu Deutschland, was man sich erst nicht vorstellen kann, wenn man einen Blick auf die exklusiven Hotellandschaften wirft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teil der Thomas Cook Gruppe
Reisebüro
oeger.de